Am Golf von Garda

Das Hotel befindet sich in einer traumhaft schönen Lage. Es überblickt die herrliche Bucht von Garda, liegt direkt auf dem Spazierweg entlang der Seepromenade und gleichzeitig im Herzen des pittoresken Stadtzentrums. Unsere Gäste können sämtliche Einrichtungen und Sehenswürdigkeit in der Umgebung bequem und zu Fuss erreichen. Das Hotel verfügt über Doppelzimmer mit Seeblick, was unsere Besonderheit ausmacht, und auch über Zimmer mit seitlichem Seeblick, der unseren Gästen trotzdem eine wunderbare Aussicht auf einen Abschnitt des Wassers gewährt.

Die Zimmer verfügen alle über Satelliten Led Fernseher mit Flachbildschirmen, kostenloses Wi-fi, Klimaanlagen, ein Safe, ein Bad mit Dusche oder Wanne, das mit täglich frischen Badetüchern und Duschschampoos sowie einem Haarfön ausgestattet ist. Jedes Zimmer kann mit dem Lift erreicht werden und unsere Gäste können den privaten und kostenlosen Parkplatz nur 500 Meter entfernt in Anspruch nehmen. Schon bei Ihrer Ankunft werden Sie von unserem mehrsprachigen Personal in Empfang genommen, das Sie bei jedem Ihrer Anliegen gern begleiten wird, um Ihren Aufenthalt so schön wie möglich zu gestalten.

Restaurant mit Blick auf den See

Die Philosophie unseres Küchenchefs sieht dabei vor nur die qualitativ wertvollsten und hochwertigsten Zutaten für alle Gerichte, die auf Ihrem Teller landen, zu verwenden.

collage5

Familienfreundliche

Nur 30 km von der Landeshauptstadt Verona und weniger als zwei Autostunden von Venedig und Mailand entfernt, liegt Garda auf der Ostküste des Gardasees, welcher in früherer Zeit als Benàco bekannt war, und durch den damals schon überaus beliebten Ort seinen Namen erhielt. Garda liegt im Zentrum der gleichnamigen Bucht, die sich bis zu den wundervollen Landzungen Punta San Vigilio und Baia delle Sirene erstreckt.Garda ist reich an Villen und Spaziergängen, die durch die herrliche Natur führen. Der charakteristische und bewohnte Stadtkern wird von der Rocca dominiert. Bis zum heutigen Tag darf sich das Dorf mit den schönsten Stränden des Sees schmücken.

Im August erwachen im Dorf die traditionell folkloristischen Feste, die am Feiertag der Assunta, der Schutzpatronin von Garda, von einem eindrucksvollen, historischen Ruderboot-Rennen, dem Palio delle Contrade, gekrönt werden. Dabei treten Teilnhemer aus den verschiedensten Vierteln von Garda in ihren traditionellen Ruderbooten gegeneinander an. Gleich in nächster Nähe befindet sich ein großes Angebot an Spass für Groß und Klein: Wasserparks, der Zoo, botanische Gärten und Vergnügungsparks wie Gardaland, Movieland, dem Parco Zoo “Natura Viva”, Parco Sigurtà, Caneva World, Sea Life, Jungle Adventure und einige mehr. Für Naturliebhaber bietet die Gegend zahlreiche Fahrradstrecken, Nordic Walking-Wege und Wanderwege, die vom See entlang den Ausläufern des Monte Baldo hochführen.